logo
bullet1

Coelogyne Orchideen

Coelogyne ist eine große Gattung, die 190 Arten, unterteilt in 22 Sektionen, umfasst. Sie unterscheiden sich zu den meisten Orchideen in diesem Punkt: Sie bleiben am liebsten unter sich, sie lassen sich kaum kreuzen.

Coelogyne Orchideen stammen aus dem asiatischen Kontinent

Die Coelogyne Orchideen sind in Asien verbreitet, man findet sie in Indien, auf Sri Lanka, auf den Philippinen aber auch auf den pazifischen Inseln. Jedoch kann man sie auch in den europäischen Wohnungen entdecken – als Zimmerpflanzen sind sie weit verbreitet. Eine beliebte Anfänger Orchidee ist die Coelogyne cristata. Diese Orchideenart hat von Natur aus eine große Palette an Pflanzen zu bieten, von großen bis kleinen Pflanzen, unterschiedlichste Blüten und auch mit hängenden Rispen. Die Coelogyne Arten haben unterschiedliche Kulturansprüche, deshalb ist es empfehlenswert vor dem Kauf nach den Bedürfnissen der gewünschten Art zu fragen.  Zur Gattung Coelogyne zählen diese Sorten:

Coelogyne – Sektion Coelogyne

Coelogyne – Sektion Fuliginosae

Coelogyne – Sektion Speciosae

Coelogyne – Sektion Verrucosae