logo

Gehören Sie auch zu den Menschen die vergessen ihre Orchideen einmal wöchentlich zu gießen? Sind Sie oft unterwegs, auf Reisen etc und können Sie Ihre schönen Pflanzen nicht gießen? Wir haben eine praktische und besonders stylische Neuheit gefunden: Orchideentöpfe, die sich selbst bewässern! 

Orchideentopf selbstbewässernd von Eva Solo

Dieses wunderbare Produkt ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Orchideen sind grundsätzlich pflegeleicht, jedoch muss man sie regelmäßig gießen – nicht zu viel und nicht zu wenig, beides würde ihnen sonst schaden. Mit dem speziellen Übertopf für Orchideen, der sich selbst bewässert, ist es möglich, dass Ihre Blumen genau die richtige Menge Gießwasser erhalten, selbst wenn Sie gerade verreist sind. Über einen Nylonfaden am Boden des Übertopfes saugt die Blume genau soviel Wasser auf, wie sie benötigt. Dieser Topf besteht aus zwei Behältern, in den inneren Topf wird die Orchidee gestellt und das äußere Behältnis wirkt als Wasserreservoir.

selbstbewaessernder-orchideentopfselbstbewaessernder Orchideentopf Grafik

Hier werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen – einerseits ist es eine total praktische Erfindung und andererseits noch total hübsch. Die dänische Designfirma Eva Solo hat wieder eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Ihre Orchidee muss nicht mehr verdursten und wird auch nicht überschwemmt, sie bekommt genau das, was sie braucht. Der selbstwässernde Orchideentopf überzeugt durch sein dezentes Design, das sich wunderbar in jeden Wohnraum einpasst – darin wird Ihre Orchidee strahlen und neu erblühen :)

Zu kaufen gibt es die selbstbewässernden Orchideentöpfe bei Amazon:

Veröffentlicht am Donnerstag, 28. Februar 2013 Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar