logo
bullet1

Winterharte Orchideen

Für Orchideen Liebhaber sind winterharte Orchideen eine wunderbare Art. Man kann den Balkon, die Terrasse und den Garten auch im Winter noch mit ihnen schmücken, sie können auch in der kalten Jahreszeit draußen überleben.

Winter resistente Orchideen Arten

Freiland Orchideen sind sehr robust und widerstandsfähig, sie strotzen jedem schlechten Wetter. Zu den bekanntesten  zählen diese Arten: Cypripedium – auch als Frauenschuh Orchidee bekannt, Dactylorhiza – werden auch Knabenkräuter genannt, Bletilla – haben den zweiten Namen Japanorchideen, Pleione – tragen den weiteren Namen Tibetorchideen oder Bergorchideen, sowie Epipactis – auch Stendelwurz genannt.

Diese Pflanzen für das Freiland sind resistent bei Kälte und können die Winterzeit draußen überdauern, sie sind außerdem Frost resistent. In der herbstlichen Zeit ziehen die sie ihre Blätter ein und überwintern so. Im Frühling starten die Blumen neu durch und können uns wieder mit ihren wunderschönen Blüten erfreuen. Diese tollen Pflanzen können also problemlos im Garten ausgesetzt werden und über die frostige Jahreszeit außen gelassen werden, praktisch ist es, dass Sie Ihre Pflanzen nicht extra hinein räumen müssen, sondern einfach an Ihrem Standort belassen können.

Produktvorschläge:

Lila Orchidee im Emsa Softbag
Lila Orchidee im Emsa Softbag
Asiatische Trauben-Orchidee
Asiatische Trauben-Orchidee